Seite 7 von 9

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 3. August 2016 10:50
von 01.04.1919
Ich musste gerade googlen wer das ist und auch mir ist dann aufgefallen, dass er bereits beim FC Augsburg unter Vertrag stand und einen MW i.H.v. 2,5 Mio. hatte. Immerhin brachte er es auf 20 Einsätze in der Bundesliga.
Die Verantwortlichen werden schon wissen, was sie machen.

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 3. August 2016 11:36
von WhiteKiller
5 Jahre beim NEC Nijmegen sind auch nicht ohne. Zumal er sogar einmal Spieler des Jahres war. Also hochklassige Erfahrung hat er. Auch International. Allerdings geht seit 2012 so gut wie Garnichts in seiner Karriere. Laut Transfermarkt kaum noch Spiele bestritten. Seit einem Jahr Vereinslos. Ich denke aber, dass dies ein anderes Kaliber ist als unsere Arbeitslosen Ex-Profis Diabang und Mohktari. Wenn der sich bewährt sollte man zugreifen.

Ich frag mich aber trotzdem wieso das Budget bereits jetzt ausgereizt ist und wer bei den Neuzugängen so teuer ist. Ich dachte das Budget ist erhöht worden ?! Kann mir bei den Abgängen und Neuzugängen nicht vorstellen, dass das so ist. Oder die Abgänge haben alle nahezu umsonst gespielt und die Neuzugänge ohne Erfahrung sind (Halb)Profis.

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 3. August 2016 11:40
von 01.04.1919
Wer schrieb, dass das Budget bereits ausgereizt sei?

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 3. August 2016 12:38
von Ferni
01.04.1919 hat geschrieben:Wer schrieb, dass das Budget bereits ausgereizt sei?


Steht bei ln-online im sportbuzzer.

Was mich mittlerweile wundert und traurig stimmt, ist, dass von "meinem" Kevin Weggen überhaupt nicht mehr die Rede ist.
Verletzte werden beklagt und so getan, als ob es keine Alternativen gibt, obwohl der Bursche in der Vorbereitung überwiegend (tlw. Startelf) gespielt hat.

Jetzt kommt noch im obigen Artikel über Davids die Bemerkung, dass man einen 6/8er noch dringend braucht.....hääääh? Genau das kann Kevin doch spielen??!!

Bin auf Samstag gespannt. :?

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 3. August 2016 12:57
von VfB-NRW
Hatte auch nur Positives über Weggen gelesen. Aber man muss vielleicht auch so fair sein und zugeben, dass wir ja nicht so nah dran sind wie der Trainer. Positiv: es wird hier im Forum wieder etwas munterer diskutiert... ;-)

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 3. August 2016 15:10
von VfB-NRW
Hier noch ein paar Infos zu Davids - zusammengetragen von der LN...
http://luebeck.sportbuzzer.de/regionalliga-nord/artikel/edgar-davids-cousin-beim-vfb/70651/222

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 4. August 2016 07:34
von WhiteKiller
Ferni hat geschrieben:Was mich mittlerweile wundert und traurig stimmt, ist, dass von "meinem" Kevin Weggen überhaupt nicht mehr die Rede ist.
Verletzte werden beklagt und so getan, als ob es keine Alternativen gibt, obwohl der Bursche in der Vorbereitung überwiegend (tlw. Startelf) gespielt hat.

Jetzt kommt noch im obigen Artikel über Davids die Bemerkung, dass man einen 6/8er noch dringend braucht.....hääääh? Genau das kann Kevin doch spielen??!!


Der wird sicherlich noch seine Einsatzzeiten bekommen. Vielleicht hat er einfach nicht zu dem Gegner gepasst. Aber da bei dem Spiel so oder so einiges nicht lief, kann ich mir auch vorstellen, dass der Trainer ihn im nächsten Spiel bringen wird. Er scheint ja auch sehr Torgefährlich zu sein (Statistik laut TM).

Das wir aber einen 6/8er suchen und brauchen ist aber richtig und Fakt. Mit Weggen und Nogovic haben wir genau zwei Spieler die auf der Position überzeugen. Meyer und Maletzki sind so lala, mal Licht und mal Schatten. Die Spielen auf anderen Positionen besser, und selbst da nicht konstant genug. Uns fehlt einfach einer, der das Spiel ruhig aufbaut und leitet. Bisher sieht das immer so aus, als würde der Ball Gift für jeden Spieler sein. Schnell und unruhig nach vorne schieben und vorne dann bloß schnell wieder abgeben. Bloß nicht ein paar Meter laufen oder mal in den Zweikampf gehen. Das Mittelfeld ist einfach zu unerfahren und unruhig und hat daher auch nicht wirklich eine gute Übersicht/Spielintelligenz, um mal effektiver vor dem Tor zu werden. Ist aber seit Jahren das Problem. Und das ist liegt nicht daran, dass wir in der Regionalliga spielen. Kleinere Teams mit weniger Geld sind da öfters wesentlich besser drin, was mich dann immer ein wenig wundert.
Möglicherweise könnte Davids ja (trotz mangelnder Spielpraxis) so ein Leader sein und endlich mal die Stabilität geben die uns da noch fehlt. Spielerisch sind ja immer gute Ansätze da.

Und im offensiven Bereich fehlt mir auch noch ein wirbelnder Allrounder um mal auf Ausfälle reagieren zu können und den Konkurrenzkampf zu erhöhen. Kann ich nicht oft genug sagen. Bisher sehe ich da weder einen konstanten Knipser noch einen tollen Vorlagengeber. Ob die TOP-Kandidaten Noel und Junior in den nächsten Wochen überzeugen ist noch fragwürdig. Büyükdemir, von dem ich viel halte, ist erstmal außer Gefecht. Gebissa muss sich jetzt noch beweisen. Richter ist zu 80% Chancentod und zu 20% Bomber. Meyer kann man vergessen. Maletzki wie gesagt mal gut und mal schlecht.
5-6 Spieler für 4 Positionen sind zu wenig; Zumal da keiner konstant genau das bringt, was man erwartet und weswegen er dort eingesetzt wird...
Dafür gibt das Budget aber nichts mehr her :( .
Auf der anderen Seite: Wer weiß was Landerl in den nächsten Monaten aus der Truppe macht. Vielleicht finden ja alle zu Topform zurück oder beweisen, weswegen man sie zu überzeugend verpflichtet hat ?!"

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 4. August 2016 08:23
von Ferni
Schönes Posting :!:

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 6. August 2016 17:35
von Uni
WhiteKiller hat geschrieben:
Uns fehlt einfach einer, der das Spiel ruhig aufbaut und leitet. Bisher sieht das immer so aus, als würde der Ball Gift für jeden Spieler sein. Schnell und unruhig nach vorne schieben und vorne dann bloß schnell wieder abgeben. Bloß nicht ein paar Meter laufen oder mal in den Zweikampf gehen. Das Mittelfeld ist einfach zu unerfahren und unruhig und hat daher auch nicht wirklich eine gute Übersicht/Spielintelligenz, um mal effektiver vor dem Tor zu werden.

Und im offensiven Bereich fehlt mir auch noch ein wirbelnder Allrounder um mal auf Ausfälle reagieren zu können und den Konkurrenzkampf zu erhöhen.

Auf der anderen Seite: Wer weiß was Landerl in den nächsten Monaten aus der Truppe macht. Vielleicht finden ja alle zu Topform zurück oder beweisen, weswegen man sie zu überzeugend verpflichtet hat ?!"


Ich schnapp mir mal deine Sätze ohne Sie aus dem Kontext reißen zu wollen. Scheint mir eine Sicht auf die Dinge zu sein, die ich zur Zeit häufiger höre.
Ich bin auch gewillt zuzustimmen, wobei ich ebenfalls sehr gewillt bin dem Trainer die Zeit zu geben, die er braucht, um aus der Truppe etwas herauszuformen (immerhin erst 2. Regionalligaspiel) und dann in der nächsten Season rein- und rauszusortieren. Denke wir dürfen alle nicht vergessen, dass manche Sachen Zeit brauchen und auch das unsere finanziellen Mittel eben begrenzt sind.

Re: Kaderplanung 2016 / 2017

BeitragVerfasst: 9. August 2016 21:01
von WhiteKiller
Lorenzo Davids wird nicht verpflichtet.

Begründung mal wieder unzureichend:
„Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass Lorenzo uns trotz unbestreitbarer Qualitäten nicht sofort und in dem Maße geholfen hätte, wie das notwendig gewesen wäre. Es hätte schon alles passen müssen, wir sind ja auch finanziell nicht so aufgestellt, Experimente machen zu können.“ - Wolf Müller

Hoffentlich tut sich trotzdem noch was.

Und das kein Neuzugang nach 3 Einheiten nahtlos einschlägt sollte klar sein, sodass sich die Begründung halt etwas mau anhört. Da er sich bei der Spielervereinigung fit gehalten hat, kann es auch nicht an fehlender Fitness liegen. Ich denke nichtmal die Spielpraxis ist entscheidend gewesen, da dort auch gespielt wird. Und je länger man wartet, desto mehr Zeit verliert man. Ein Davids könnte in 2-3 Wochen integriert sein. Ein Spieler der in 2-3 Wochen verpflichtet wird, wird es wohl eher nicht auf Anhieb sein. Ich frage mich also, was erwartet man ?!

Ich befürchte daher, dass man wieder keinen holen wird...egal wie es passt.