Seite 1 von 1

3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 13. August 2016 11:49
von erkman
Die Festspielwoche mit Spielen gegen den FC St.Pauli beginnen am Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft der Hamburger. Die Zweitvertretung ist ebenfalls gut aus den Startlöchern gekommen und das Spiel gegen die Lübecker ist schon eine Art Spitzenspiel, wenn man das zu diesem Zeitpunkt der Saison überhaupt schon sagen kann.

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 13. August 2016 22:53
von General
Die Profis werden uns genau auf die Finger schauen.

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 14. August 2016 16:29
von Tacki04
Glückwunsch! So sieht die Tabelle doch recht nett aus, oder?! die zweite von Pauli habt ihr im Griff...jetzt ran an die Profis....Viel Erfolg!!

BWG und Glückauf

Tacki

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 14. August 2016 17:33
von 01.04.1919
General hat geschrieben:Die Profis werden uns genau auf die Finger schauen.

Zettel-Ewald war heute Gast auf der Tribüne aber eine so große Erkenntnis wird er nach dem Spiel nicht gewonnen haben.
Der erste Durchgang war langweilig, Lübeck stand defensiv aber stabil und konnte dem Druck standhalten. Im zweiten Durchgang kamen die VfBer zwar mehr ins Rollen und vor allem nach dem Führungstreffer war zu erkennen, dass möglichst schnell das nächste Tor folgen sollte aber es blieb bei Bemühungen. Noel mit einem Pfostentreffer, schade. Junior sehr umtriebig und präsent.
Wenn die bei Pipi ihre Hausaufgabe gemacht haben, dann werden sie den VfB schon über einen längeren Zeitraum beobachten. Wenn nicht, selbst schuld. Für deren Erste muss eine Schippe draufgepackt werden aber ich mache mir da keine Sorgen. Mit dem lübschen Publikum im Rücken werden die Jungs bis in die Haarspitzen motiviert sein, da bin ich mir sicher.

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 14. August 2016 19:11
von TreuerFan
Erste Halbzeit ein müder Sommerkick, zweite Hälfte hingegen waren beide Teams etwas offener, woraus sich Torchancen ergeben haben.
Glück hatte Nogo, der auch schon nach 30 Minuten hätte duschen gehen können.
VfB teilweise mit guten Offensivaktionen. Noel war für mich heute bester VfBer. Der Junge hat geackert ohne Ende und hat viele Offensivzweikämpfe gewonnen.
Nächste Woche gegen die Erste noch ein bisschen mehr Aggressivität und Glück, dass die Pille vorne reingeht und dann hauen wir die von der Mühle...

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 14. August 2016 20:41
von VfB-NRW
Die 2.Spielhälfte scheint bis jetzt die zu sein, die uns zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison eher liegt. Sei´s drum, wenn das Ergebnis jedesmal so ist wie die letzten drei Spiele! Klasse weiterhin zu Null und ungeschlagen. Und vielleicht ist ja bis zum nächsten Pauli-Spiel noch der eine oder andere Spieler wieder fit und Landerl kann ein bisschen variieren. Bisher aber ein toller Saisonstart und die Jungs hängen sich richtig rein!

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 14. August 2016 20:46
von 01.04.1919
Ja, an Willen, Kampf und der richtigen Einstellung mangelt es nie. Man sieht, dass die Jungs bock und Spaß haben.

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 14. August 2016 20:59
von General
Ich denke die Jungs sind in der Lage eine Überraschung zu landen. Es wäre für den Verein ein fin. Befreiungsschlag.

Re: 3. Spieltag: FC St.Pauli 2 - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 15. August 2016 06:43
von WhiteKiller
Tabellenführer. Dritter Sieg in Folge. Stabile Defensive, kein Gegentor nach vier Spielen. Weltklasse!

Wenn, dann kann man nur über die Offensive "meckern", die leider weiterhin zu fahrlässig und langatmig agiert. So früh in der Saison aber noch zu verschmerzen. Den oft zu hektischen und fehlerhaften Spielaufbau sehe ich jetzt einfach mal neutral. Das wird wohl auch noch kommen.

Zum Spiel brauch man nicht viel sagen. Lauer Sommerkick. Minimalistisch und trocken gewonnen. Aus meiner Sicht auch zu keinem Zeitpunkt wirklich gefährdet.
ABER: Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass man bei dem Spiel absichtlich nicht alles gegeben hat, um sich ein paar Überraschungen für Freitag offen zu halten...

Bin auf Freitag gespannt.