Seite 3 von 3

Re: 7. Spieltag: VfB Lübeck - SV Meppen

BeitragVerfasst: 13. September 2016 22:07
von General
Seh ich auch so Ferni. Allerdings hat auch er nach dem Spiel eine Sonderschicht eingelegt und dabei
sehr wenig getroffen (16-18 Meter).
Und obwohl der Co. die Übung geleitet hat, war es eine sinnlose Einheit.

Re: 7. Spieltag: VfB Lübeck - SV Meppen

BeitragVerfasst: 13. September 2016 22:39
von 01.04.1919
Malalokuloku hat geschrieben:Das kann passieren und trotzdem steht man noch gut da, auch wenn der Abstand auf Platz 1 schon zehn Punkte beträgt.

Aber auch nur wegen des guten Laufs der Meppener. Ich würde nach der vergangenen Saison, dem kleinen Umbruch in der Mannschaft und dem Zustand, dass derzeit viele Akteure verletzt sind, ohnehin nicht zu sehr nach oben schielen. Auch, wenn es verlockend war, nach drei, vier Spieltagen an der Tabellenspitze zu stehen, so darf man nicht vergessen, wo wir letzte Saison aufgehört haben.

Re: 7. Spieltag: VfB Lübeck - SV Meppen

BeitragVerfasst: 22. September 2016 05:32
von Nordlicht
Ich wollte mich als Meppener auch noch einmal zu Wort melden. Ich möchte mich dabei nicht auf das Spiel beziehen sondern lediglich auf das Nebensächliche.
Uns hat bei der Ankunft die sehr starke Polizeipräsenz gewundert, da es ja im Prinzip keine Feindschaft gibt, noch es Anzeichen für Gewalt gegeben hätte. Der ganze Parkplatz war von Polizeiautos "umzäunt", die Polizsten in Montur und in Anwesenheit von Hunden :D - Verschwendung von Kräften!
Wir wurden alle penibelst durchsucht und selbst Kleinigkeiten waren nicht erlaubt. Bei mir wurde ein zweites Feuerzeug wohl als Risiko angesehen, welches auch gleich drauf entwendet wurde. Auf den Schrecken erst mal ein Bier, denkste Alkoholverbot da "Hochsicherheits"spiel. Was zum? Hier hat warscheinlich irgentein bekloppter Komissar seine Finger im Spiel gehabt`und nicht der Verein. Ich kenne mich in der Hinsicht nicht besonders aus, aber es könnte doch auch auf Bitten des Sicherheitsbeauftragten veranlasst worden sein?
Netter Verkäuferinnen am Getränke/Bratwurststand vielleicht war eine zu wenig.
Der Sicherheitsdienst hatte auch nicht gerade das Adjektiv freundlich verdient. Wenigstens waren die Dixis (nicht gerade die Lösung nummer 1) sauber.
Auf
Ich habe mich auch mal in eure Regenschirmproblematik eingelesen - traurige Zustände, das meine ich Ernst. Da muss der Verein doch mal etwas unternehmen?

Wir sehen uns in Meppen!