Seite 2 von 9

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 24. April 2017 12:59
von WhiteKiller
Ich hoffe nur, dass die Vereinsführung langsam begreift, dass 11 gute RL-Spieler und 11 durchschnittliche/junge Talente nicht für den Sprung in die 3. Liga reichen.
Es reicht ehrlich gesagt nichtmal für eine gute Platzierung in der Regionalliga.
Wenn wir das Ziel hätten einfach in der RL zu "überleben", dann mag das alles ganz großes Kino sein.
Als Traditionsverein mit großen Zielen, welche auch immer wieder betont werden, ist das aber peinlich. Zumal es auch nie eine Erklärung gibt um das ganze verständlicher zu machen.
Von daher kann ich bei einigen Spielern weder die ständigen Einsätze (außer bei Massenausfällen), noch die Verlängerung derer Verträge verstehen. Noch weniger sogar unsere letzte Neuverpflichtung.
Und das bei allem Respekt gegenüber den Personen und das bisher geleistete!
ABER: Ich kann jetzt schon sagen, dass Dippert, Gebissa und Richter in der kommenden Saison keine Hilfe sind.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 27. April 2017 15:24
von Enterich
Im Pokalhalbfinale hat man deutlich gesehen, wo der Schuh drückt: Körperlich waren "die anderen" uns in jeder Situation überlegen - man hat Dienstag auch gesehen, was für eine Art 6er uns fehlt (als Gegner habe ich ihn gehasst, würde ein solcher Spieler für uns auflaufen, würde ich ihn "vergöttern").

Über Dippert mag ich mir kein Urteil erlauben, Gebissa sehe ich ähnlich (körperlos kann man in der Regionalliga halt keinen Blumentopf gewinnen) und Richter sehe ich etwas anders (i.S. Willen und Leidenschaft ist so ein Ackergaul immer mal wieder sinnvoll, auch wenn er sicherlich nicht zur Stammformation künftig zählt / zählen sollte).

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 3. Mai 2017 08:11
von Enterich
Wenn man sich unsere Verletzungsserie in dieser Saison anschaut, kann einem angesichts des geplanten kleinen Kaders ein wenig Angst und Bange werden...

Testspieler: http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfb-l ... aus-ghana/
(scheint ein 6er zu sein)

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 3. Mai 2017 19:52
von 01.04.1919
Marcello Meyer wechselt zu Strand 08.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/cello ... fb-lubeck/

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 06:52
von WhiteKiller
Moritz Marheineke bleibt ein weiteres Jahr.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/lui-m ... fb-lubeck/

Weiterhin unser bester Mann. Ich würde mir für ihn wünschen, dass er mit Lübeck noch einmal ein Jahr in der dritten Liga spielt. Das hätte er sich einfach verdient. Ansonsten sollte man sich schon heute auf die Suche nach einem Ersatz machen. So einen gibt's nicht oft.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 08:09
von 01.04.1919
WhiteKiller hat geschrieben:Moritz Marheineke bleibt ein weiteres Jahr.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/lui-m ... fb-lubeck/

Endlich mal eine gute Nachricht.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 08:42
von Ferni
Klasse, Lui.....ganz wichtige Personalie. :D

Hoffe zudem schon jetzt, dass man ihn nach der aktiven Zeit, wann immer die enden wird, in anderer Position behalten wird.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 11:33
von Enterich
Ferni hat geschrieben:Klasse, Lui.....ganz wichtige Personalie. :D

Hoffe zudem schon jetzt, dass man ihn nach der aktiven Zeit, wann immer die enden wird, in anderer Position behalten wird.


Selten zuvor hat jemand in zwei Sätzen alles so treffend zusammengefasst!

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017 15:18
von Ferni
Danke, mein Marcer.... :)


Sehe gerade mal einen Teil der 2. Hälfte auf sporttotal...sind mal wieder ein paar bessere Aktionen unserer Jungs dabei....prima

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 8. Mai 2017 06:59
von WhiteKiller
Vor dem Spiel gegen Braunschweig wurde erwähnt, dass man auch an Morten Rüdiger interessiert ist.
Der hat uns 2014 nach dem Aufstieg in die Regionalliga Richtung Braunschweig II verlassen.
Aus meiner Sicht hilft uns Rüdiger nicht weiter, da er nicht besser als unser derzeitiges Personal ist. Er konnte sich in den 3 Spielzeiten (auch verletzungsbedingt) nie durchsetzen und konstant gute Leistungen zeigen. Für einen Offensivakteur ist die Anzahl der Scorerpunkte auch nicht überzeugend.