Seite 7 von 9

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 8. Juni 2017 08:40
von Enterich
Ich rechne in der nächsten Saison mit einem 3-6-1: TW - IV, IV, IV - DM, DM - LM, ZM, RM - OM - ST

Auf den Positionen TW, IV, DM und ST sind wir schon sehr ordentlich besetzt, auf den Außenbahnen mit Gomig, Hoins, Sirmais, Thiel, Richter eigentlich auch (wobei es tatsächlich interessant wird, ob die jeweils die ganze Seite werden beackern können). Im ZM und OM könnte es hingegen noch etwas dünn sein, aber da soll ja noch was kommen...

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 9. Juni 2017 07:00
von WhiteKiller
Landerl hat gestern im Interview bei HL-Sports folgendes gesagt:
"...Mit einer Dreierkette, so wie bei der Niederlage in Hannover, würde ich es jedenfalls, auch wenn wenig Alternativen im Kader stehen, nicht noch einmal versuchen. Die Pleite nehme ich auf meine Kappe.“

"Wir sind nach wie vor auf der Suche nach klaren Verstärkungen, halten Ohren und Augen auf. Speziell auf der Außenbahn und auf der Acht sehe ich Bedarf. Doch das sollten Spieler sein, die uns gleich weiterhelfen.“

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 9. Juni 2017 09:32
von Enterich
Vielleicht nennt er die Dreierkette auch eine Fünferkette mit offensiven Außenverteidigern... ;-)

Für die "Acht" dürfte wohl http://www.transfermarkt.de/yannick-dei ... ler/158805 ein ernsthafter Kandidat sein.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 10. Juni 2017 20:15
von Hamburgerin17
Wechsel von Yannick Deichmann ist scheinbar durch. Aber noch nix Offizielles seitens des VfB. Ich denke aber es ist safe. Guter Neuzugang. Top :)

http://www.sportbuzzer.de/artikel/dritt ... n-zum-vfb/

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 10. Juni 2017 23:22
von 01.04.1919
Mit Vorschusslorbeeren halte ich mich mal zurück. Auf dem Papier klingt die Personalie aber vielversprechend. Ich bin gespannt.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 12. Juni 2017 08:33
von Enterich
Mit Deichmann hätten wir dann aktuell 23 Spieler unter Vertrag, wobei Sievers (und vermutlich auch Weggen) noch trotz laufendem Vertrag wechseln werden. Laut heutiger NordSport sind wir dann noch auf der Suche nach einem Spieler für die rechte Außenbahn... dann wäre der Kader mit 22 Mann grundsätzlich komplett (18 Spieler + 2 Torhüter + 2 Perspektivspieler). Man halte laut NordSport aber auch weiterhin die Augen offen, wenn - wie in der letzten Saison - irgendwo "der Schuh drückt".

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 12. Juni 2017 12:07
von WhiteKiller
Erstmal freu ich mich, dass man Y. Deichmann verpflichten konnte. Die Innenverteidigung und das zentrale Mittelfeld sind damit erstklassig besetzt.

Zum Nord-Sport Artikel:
Der Spieler für die rechte Außenbahn ist auch sehr wichtig. Außen hat man Maletzki und Büyükdemir noch nicht ganz ersetzt. Da muss noch ein Kracher kommen.
Hoffentlich klärt sich die Personalie noch vor dem Trainingsbeginn. Mit einem vollständigen Kader zu starten wäre mehr als optimal.
Mich wundert allerdings, dass man nur noch einen Spieler sucht. Eine Offensivkraft wird ja schon länger gesucht. Nach dem Abgang von Ebot-Etchi hätte ich darauf gewettet, dass man noch einen weiteren für die Außenbahn holt.
Mit nur einem Neuzugang sieht es dann schon sehr eng aus im Kader. Das es irgendwo mal drückt, ist dann fast schon sicher. Abu Rashed und Cemal Sezer sind zwei Talente, welche ich nicht zum Grundgerüst zählen möchte und welche wohl überwiegend in der Zweiten Spielpraxis sammeln werden. Die Rolle von Sirmais ist weiterhin unbekannt und 100% nicht mehr so groß wie am Ende der letzten Saison. Da das Transferfenster noch bis 31.08 geöffnet ist, kann man sich dafür aber auch noch Zeit lassen. Vielleicht ist man dann wieder von Verletzungen geplagt oder mit einer Position noch nicht ganz zufrieden. Wichtig ist nur, dass man dann dieses Jahr nicht nichts tut wie die letzten Jahre...

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 12. Juni 2017 12:39
von 01.04.1919
Enterich hat geschrieben:Mit Deichmann hätten wir dann aktuell 23 Spieler unter Vertrag, wobei Sievers (und vermutlich auch Weggen) noch trotz laufendem Vertrag wechseln werden. Laut heutiger NordSport sind wir dann noch auf der Suche nach einem Spieler für die rechte Außenbahn... dann wäre der Kader mit 22 Mann grundsätzlich komplett (18 Spieler + 2 Torhüter + 2 Perspektivspieler). Man halte laut NordSport aber auch weiterhin die Augen offen, wenn - wie in der letzten Saison - irgendwo "der Schuh drückt".

Hohnstedt ist leider auf der linken Außenbahn zu Hause. Schade, der Gedanke ihn bald wieder in grün-weiß zu sehen, war ein schöner.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 13. Juni 2017 17:03
von VfBGrünWeiß
Yannick Deichmann ist bestätigt!

http://vfb-luebeck.de/yannick-deichmann ... -bis-2019/

Vertrag über zwei Jahre, plus ein weiteres auf Option.

Er kommt aus der 3.Liga von Aalen, hat für Pauli 4 Zweitliga-Einsätze und durchlief mit dem Dortmund- und dem HSV-Nachwuchs die U19- und U17-Bundesliga. Rechtsfuß. 8er, aber flexibel auf allen Positionen im Mittelfeld einsetzbar. Mit seinen 22 Jahren also schon eine Menge Erfahrung und ein gebürtiges Nordlicht.

Re: Kaderplanung 2017/2018

BeitragVerfasst: 16. Juni 2017 10:11
von Enterich