Seite 2 von 2

Re: 24. Spieltag: SV Meppen - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 5. März 2017 16:52
von General
Super Kampf aber leider knapp verloren. Aufsteiger gewinnen viele Spiele knapp.

Re: 24. Spieltag: SV Meppen - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 6. März 2017 07:45
von WhiteKiller
Joa was soll man sagen...
Meppen hat wieder mal gezeigt, dass sie intelligent und übersichtlich, mit hoher Chancenverwertung spielen.
Wirklich besser sind sie meiner Meinung nach aber nicht.
Meppen war in der ersten Halbzeit besser, Lübeck war in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft.
Die Aufstellung habe ich nicht verstanden. Wie man bei dem Spiel auf die Lauf- und Dribbelstärke von Maletzki und Büyükdemir verzichten kann ist mir ein Rätsel. Gegen Meppen eine Innenverteidigung aus Lindenberg und Wehrendt (beide eine Vollkatastrophe) aufs Feld zu schicken kann ebenso.
Wehrendt gibt dem Gegner mal wieder durch einen heftigen Patzer eine Vorlage. Das passiert im zu oft. Der ist seit 1,5 Jahren im absoluten Formtief und weit weg von dem, was er mal war. Trotzdem ist er weiterhin unersetzlich. Und Lindenberg wartet weiter auf sein erstes überzeugendes Spiel im VfB-Trikot.
Ein Weiterer Kritikpunkt ist die absolute Unruhe im Spiel und die fehlende Passsicherheit und Übersicht. Da wird zu oft blind und ungenau hin und her gebolzt. Das Problem besteht aber auch schon sei längerem und sollte auch nicht durch die ansonsten tollen Saison klein geredet werden. Die kleinen Probleme sind halt meistens die entscheidenden.
So hat man sich im Endeffekt leider selbst um die Punkte und möglicherweise um Spannung im Aufstiegskampf gebracht.
Für die zweite Halbzeit muss man allerdings großes Lob aussprechen.

Re: 24. Spieltag: SV Meppen - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 6. März 2017 10:53
von 01.04.1919
Ich habe das Spiel nicht gesehen und bin jetzt verwirrt. War nur die erste Halbzeit grottig mit Ungenauigkeiten, fehlender Passsicherheit und Übersicht oder zog sich das durch die gesamten 90 Minuten? Immerhin sprichst du für die zweite Halbzeit ein Lob aus.
Lindenberg hat jetzt erst sein drittes Spiel in Folge gemacht. Vielleicht fehlt ihm noch die nötige Spielpraxis.

Re: 24. Spieltag: SV Meppen - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 6. März 2017 12:54
von WhiteKiller
01.04.1919 hat geschrieben:Ich habe das Spiel nicht gesehen und bin jetzt verwirrt. War nur die erste Halbzeit grottig mit Ungenauigkeiten, fehlender Passsicherheit und Übersicht oder zog sich das durch die gesamten 90 Minuten? Immerhin sprichst du für die zweite Halbzeit ein Lob aus.
Lindenberg hat jetzt erst sein drittes Spiel in Folge gemacht. Vielleicht fehlt ihm noch die nötige Spielpraxis.



Die erste HZ war bis auf 2-3 Szenen eine durchgehende Katastrophe.
Die zweite HZ war eigentlich durchgehend klasse.
Eigentlich, weil es halt diese diversen Kleinigkeiten gab, welche uns unnötig das Leben schwer machen.
Und die sind meist 90 Minuten vorhanden (nur werden bei Siegen nie erwähnt, weil es dann keinen interessiert oder auffällt) Zum anderen aber auch, weil das Spiel sehr zerfahren war.
Im Gegensatz zur ersten Halbzeit war die Zweite aber ein Meilenstein der Verbesserung und hat Meppen aus dem Konzept gebracht.


Ich habe auch nur den Stream am Abend verfolgen können.

Re: 24. Spieltag: SV Meppen - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 6. März 2017 21:55
von General
2Hz mit den vielen guten bis sehr guten Möglichkeiten. Teilweise hatte ich das Gefühl man hat mich
beklaut.