Seite 1 von 2

12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 12. Oktober 2017 20:11
von erkman
Es steht eigentlich der 12. Spieltag auf dem Programm, allerdings für uns erst etwas später. Das Spiel gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96 findet am 25.10. um 18 Uhr statt. Der letzte Auftritt dort in der vergangenen Saison war ja eher ernüchternd. Wollen wir mal hoffen, dass es in dieser Spielzeit besser wird.

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 22. Oktober 2017 21:33
von 01.04.1919
Hm, so richtig kann ich an einen Sieg nicht glauben. Aber nicht weil Hannover II so gut ist, das trifft wahrlich nicht zu.
Mal sehen wer nun in der Startelf steht und ob es mal einen Systemwechsel geben oder alles beim Alten bleiben wird. Es ist mir mittlerweile irgendwie schon egal. Ich bin restlos bedient ...

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 22. Oktober 2017 22:48
von erkman
Auf jeden Fall kann man sich dieses Jahr die Beantragung der Lizenz für die dritte Liga sparen.

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 22. Oktober 2017 23:04
von General
Sehr leider. Das Projekt muss im Winter komplett überarbeitet werden um den Schwung in die nächste Saison
mitzunehmen.

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 23. Oktober 2017 08:50
von Beira-Mar
01.04.1919 hat geschrieben:Hm, so richtig kann ich an einen Sieg nicht glauben. Aber nicht weil Hannover II so gut ist, das trifft wahrlich nicht zu.
Mal sehen wer nun in der Startelf steht und ob es mal einen Systemwechsel geben oder alles beim Alten bleiben wird. Es ist mir mittlerweile irgendwie schon egal. Ich bin restlos bedient ...


Ich mal davon aus, dass Wehrendt wieder als Kapitän zusammen mit Lui auf dem Feld stehen wird, so letzterer wieder komplett fit sein sollte. Geht das Spiel verloren, muss die sportliche Leitung mal intern den Trainer fragen, wie er sich das jetzt weiter vorstellt. Nach außen wirkt das ganze, ideen- und konzeptlos und das trotz nominell besserem Kader, als in der Vorsaison. Die Ansprüche müssen andere sein, wenn wir zum 100 jährigen Vereinjubiläum hoch wollen!

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 23. Oktober 2017 15:40
von Enterich
Wenn nicht langsam mal ein wenig Ruhe in die Abwehrformation kommt, wird sich unsere permanente Unsicherheit in der Abwehrkette auch nicht beheben lassen... mal auf sich wirken lassen, wie viele Wechsel es in der Abwehr bisher gab:

Gomig – Wehrendt – Halke – Sirmais (Oldenburg)
Gomig – Wehrendt – Halke – Thelen (Drochtersen/Assel)
Weißmann – Wehrendt – Halke – Thelen (Rehden)
Gomig – Wehrendt – Halke – Sirmais (Flensburg, Pokal)
Gomig – Wehrendt – Halke – Thelen (Wolfsburg)
Weißmann – Wehrendt – Halke – Sirmais (Altona)
Gomig – Wehrendt – Halke – Sirmais (Eutin)
Gomig – Wehrendt – Halke – Sirmais (Braunschweig)
Gomig – Wehrendt – Halke – Sirmais (HSV)
Gomig – Weißmann – Wehrendt – Halke (Flensburg)
Weißmann – Marheineke – Halke – Wehrendt (St. Pauli)
Gomig – Weißmann – Halke – Sirmais (Egestorf/Langreder)

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 23. Oktober 2017 16:07
von 01.04.1919
Bei einem Bundesligisten, der auf mehreren "Hochzeiten tanzt" und oftmals englische Wochen zu bestreiten hat, könnte ich die häufige Rotation noch verstehen. Aber so wirkt es, als hätte Landerl keinen Plan.

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2017 09:08
von WhiteKiller
Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen, dass wir immer Probleme mit Verletzungen oder Abwesenheiten in der Abwehr hatten. Da war es schwierig immer die gleichen vier auf Feld zu schicken. Durch die 5. Gelben Karten wird das ganze in den nächsten Spielen nicht leichter.
Eine Innenverteidigung aus Marheineke und Halke zu bilden halte ich für unsausweichlich. Die Außenverteidigerpositionen dürften ehrlich gesagt relativ offen sein. Links Gomig oder Weißmann. Da hat Gomig vielleicht wieder die Nase vorne. Rechts Thelen, Wehrendt oder Sirmais. Da ist Wehrendt mir aber nicht schnell und offensiv genug, und Simme hat halt Schwierigkeiten in der Defensive. Thelen hat bisher aber auch noch nicht so überzeugen können in den ersten Spielen, wobei er da auch nur ein paar Wochen im Team war.

Und Noel muss vorne lernen zu ackern. Der steht teilweise 45 Minuten nur dumm rum und beschwert sich, hilft aber auch nicht mit.

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2017 11:53
von Beira-Mar
Da Halke leider gesperrt ist, wird sicherlich Wehrendt den Vorzug bekommen. Würde dennoch gerne Mende langfristig als Kapitän sehen.
Mir wäre ein 4-4-2 lieb, bestückt mit Leuten die dann auch mal "Gras fressen" und im Mittelfeld dennoch spielerisch was reißen können.
Rashed, Thiel und Richter könnten ein bisschen wirbeln und möglicherweise auch den ein oder anderen Gegenspieler binden, wodurch sich vielleicht auch mal Räume für Gary auftun.
Wir benötigen jetzt einen Sieg, egal wie!


--------------------- Noel – Rashed ----------------------
- Thiel --------- Deichmann – Mende -----– Richter -
-------- Gomig – Marheineke – Wehrendt – Sirmais ---------
----------------------- Gommert --------------------------

Re: 12. Spieltag: Hannover 96 II - VfB Lübeck

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2017 21:47
von Malalokuloku
Gefällt mir auch überhaupt nicht, dass so viel rotiert wird. Das gilt ja nicht nur für die Abwehr, sondern auch für die offensiven Außen. Morgen wird wohl Wehrendt wieder spielen, da Halke ja leider gesperrt ist. Danach würde ich mir aber ganz klar die IV bestehend aus Marheineke und Halke wünschen, und zwar dauerhaft. Rechts sollte nun Thelen einige Spiele lang seine Chance bekommen und links sehe ich keine Alternative zu Gomig, der mir aber auch alles andere als gut gefällt. Die Zentrale sollte aus Mende, Deichmann und Isitan bestehen und auf außen bitte nicht Gebissa, sondern Löffler, der mir diese Saison dort bisher noch am besten gefällt und dann Thiel oder Hoins auf der anderen Seite. Vorne könnte man statt Noel mal Dippert die Chance von Beginn an geben. Aber auch Abou Rashed, Sezer oder Queckenstedt sollten mal ihre Chancen bekommen. Wann, wenn nicht jetzt?
Und dann bitte nicht wieder 3-4 Spieler wechseln zum nächsten Spiel, auch wenn es eine englische Woche ist.

Was mir aber noch mehr Sorgen bereitet als diese ständige Rotation, ist die Ideenlosigkeit und Ungefährlichkeit in der Offensive. In den letzten vier Spielen wurden insgesamt kaum mehr als 3-4 Torchancen kreiert. Das ist einfach schlecht. Und das darf bei diesem Kader und der Liga eigentlich nicht sein. Wenn Landerl da nicht schnellstens eine Lösung findet, könnte es ungemütlich für ihn werden. Das fände ich zwar sehr schade, aber so wie es aktuell läuft, kann es nicht weitergehen. Und auch vor der Niederlagenserie haben wir schon mitunter schwache Spiele abgeliefert, diese aber trotzdem gewonnen (siehe Wolfsburg II, Rehden, Braunschweig II, Eutin). Die guten Spiele des VfB im Jahr 2017 kann man leider an einer Hand abzählen.