Seite 4 von 5

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 20. Mai 2017 09:08
von VfBGrünWeiß
Lange nichts mehrgehört vom Umbau der Pappelkurve. Sollte doch eigentlich schon längst über die Bühne gegangen sein. Hat wer was gehört wann es losgeht, ob es überhaupt noch losgeht und woran es liegt, dass nichts an die Öffentlichkeit dringt. Vielleicht wartet man auch einfach den Beginn der Sommerpause ab für Umbaumaßnahmen, aber selbst dann wäre es ja nett mal etwas zu erfahren. :roll:

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 20. Mai 2017 12:41
von 01.04.1919
Wäre mal interessant wie und ob der Umbau weiterhin angestrebt wird.

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 7. Juni 2017 11:02
von Enterich
Gerade für den DK-Kartenvorverkauf ist es mehr als unschön, dass noch immer keine Perspektive für die Holze und die Pappelkurve bekannt ist... :cry:

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 5. Juli 2017 16:05
von Enterich
Hier mal tatsächlich etwas Interessantes aus dem Forum der Nordpreetzer:
https://www.holstein-stoerche-forum.de/ ... start=1320

"Hier einmal eine Auflistung der Kostenübernahme am Holstein-Stadio seit dem Umbau 2006
2006: Politik 1 Millionen; Verein/Sponsoren 800.000 €
2009: Politik 1.9186.000 Millionen; Verein/Sponsoren 2.131.000 Millionen € (davon größter Teil für Projendorf)
2011: Verein/Sponsoren 200.000 € (LED Wand)
2013: Verein/Sponsoren 750.000 (Rasenheizung)
2015: Politik 400.000; Verein/Sponsoren 500.000
2017: Politik 8.400.000 Millionen; Verein/Sponsoren 2.400.000 Millionen + Kosten für Mixedzone, Medienplätze, Kabinen und des Flutlichtes die nicht in Zahlen beziffert sind aber sicherlich auch 6 stellig sind.

Insgesamt:
Politik: 11.718.600 Millionen €
Verein: 6.281.000 € + xxx.xxx €"


Wer macht sich mal die Mühe, die öffentlichen Gelder aufzulisten, die der VfB in der Zeit seit 2006 erhalten hat, aufzulisten? Diese Mühe dürfte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen... ;)

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 5. Juli 2017 20:01
von General
Das ist doch seit Jahren mein Thema. Die handelnen Personen klappern nicht und deshalb
macht das Land auch NIX.

Wobei braucht der VfB Lübeck überhaupt Geld ? Natürlich nicht, so schweinereich ist kein Verein.
Die Förderfischereibetriebe sind endlich in Liga 2, jetzt liegt es an uns die 3 Liga ernsthaft anzupeilen.

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 17. Juli 2017 09:21
von Enterich
Das Thema Holze ist endlich abgeschlossen, der Polizei und ihren abenteuerlichen Theorien wurde Einhalt geboten! Wenn jetzt auch noch bald die Pappelkurve gebaut werden kann, läuft es auch an dieser Stelle... (wenn gleich auch wesentlich zäher als in anderen Städten, in denen Verwaltung, Politik und Verein zusammenarbeitet).

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 26. Juli 2017 08:27
von Enterich

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 26. Juli 2017 11:31
von Beira-Mar
Die ganze Geschichte ist wirklich eine unglaubliche Farce! Sportstadt Lübeck :lol: :lol: :lol:
Aber es passt ins Bild, was die Lübecker Verwaltung hier in Lübeck abzieht, nicht nur in diesem Fall.
Beispiel Strassen- bzw. Verkehrsituation. Ist es schlichte Inkompetenz, oder hat es in diesem Falle vielleicht sogar System?

Zitat: „Der Block darf nicht als „Fanbereich“ genutzt werden.

Aha... und warum geht das in dem jetzigen Zustand? Wohlgemerkt, es wird eine neue Tribüne gebaut, sprich die sicherheitsrelevanten Dinge dürften damit sicherlich eher gegeben sein, als derzeit.
Überhaupt... wie definiert man denn einen Fan bzw. Fanbereich genau?

Zitat: "Besondere Gefahrensituation".

Heißt konkret was? Was ändert sich denn bitte an der Situation, wenn an der gleichen Stelle eine neuer Stehbereich entsteht? Was für eine gesteigerte Gefahr soll denn bitte von einem Neubau ausgehen? Eingebaute Raketensilos, oder was?

Über die Tatsache das der Verein den Stehbereich auf eigene Kosten ausbaut und in der komischen "Stadt" da oben Richtung Dänemark das Steuergeld mit vollen Händen für Holzbein ausgegeben wird, fange ich mal gar nicht an...

Ich kann mir kaum vorstellen, dass das rechtlich haltbar ist und wünsche der Baubehörde eine krachende Niederlage für
diese Frechheit!

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 31. Juli 2017 16:35
von Enterich
Man kann nur hoffen, dass sich die deutschlandweite Häme und Belustigung auch bis ins Rathaus herumgesprochen hat, man sich dort in Grund und Boden schämt und nun sehr schnell Abhilfe schafft...

Re: Stadion an der Lohmühle: Renovierung, Umbau & Neubau

BeitragVerfasst: 22. September 2017 09:09
von WhiteKiller
Der Drops ist gelutscht!

Kann also hoffentlich bald losgehen. Über den Winter wäre das wunderschön machbar und stört nebenbei auch keinen Fan während des Spielbetriebs, aber natürlich nur, wenn Wetter und die Temperatur mitspielen.