Aktuelle Lage

Vorstand, Wirtschaftsrat, Geschäftsstelle, andere Abteilungen etc.
no avatar
WhiteKiller
 
Beiträge: 125
Registriert: 29. Mai 2015 11:02

Re: Aktuelle Lage

von WhiteKiller » 1. Juni 2017 12:14

Man muss alles ganz neutral betrachten. Vieles läuft gut, einiges nicht. Vieles ist nachvollziehbar, anderes wiederum nicht.
Die meisten Sachen kann man aber ganz schnell ändern und man fragt sich zu teilen schon, weshalb da gerade etwas verständnisloses gemacht wird (z.B. 5. Liga-Kicker verpflichten, der dort auf der Bank schmorrt, uns aber in die 3.Liga führen soll) im Verhältnis zu unserem Anspruch und unseren Zielen. Daher kann ich den General in einigen Punkten durchaus verstehen, auch wenn das meiste maßlos übertrieben ist.
Die Hauptkritikpunkte sind aus meiner Sicht, dass wir mit unserem Budget und Kaderplanung.
Wir haben nach Meppen und Oldenburg das wohl größte Budget der RL-Nord (Zweitvertretungen ausgeschlossen) und trotzdem spielen Flensburg und Havelse besseren und routinierteren Fußball und haben am Ende der Saison oftmals die Nase vorne - Mit der Hälfte des Budgets! Dazu haben wir gefühlt immer 5 Leute im Kader, die als Hoffnungsträger kommen und am Ende nicht mal in der U23 spielen. Oder man möchte mit 5 Abwehrspielern und 2 Sechsern einen Angriff auf die Spitze starten, wobei maximal 4 Spieler eine durchschnittliche Regionalligaqualität besitzen. Oder man hält an Spielern fest, die seit 2 Jahren keine Leistungen bringen... Das geht einfach nicht, wenn es nach oben soll. Das kann man nur machen, wenn man um Platz 10-14 spielen möchte. Und gerade mit dem Budget und der eigentlichen Einzelspielerqualität frage ich mich, warum es in den 90. Minutenso oft nur durchschnitt und am Ende schwer zu verdauen ist.
Ich habe für die nächste aber ein gutes Gefühl. Alle Verpflichtungen halte ich für Verstärkungen, gerade in der Abwehr. Die Offensivakteure werden mindestens in der Breite mehr Qualität geben. Die nächsten Spieler werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch Großkaliber. Außerdem sucht man genau da, wo wir auch Bedarf sehen. Da mache ich mir diesmal keine Sorgen. Die nächste Saison wird ein Angriff auf die Spitze, davon bin ich vorsichtig überzeugt.
Dann klappts auch wieder mit den Zuschauern, wobei ich auch nicht verstehe wieso man die vor der Saison zu hoch einschätzt. Und das gleich mehrfach hintereinander!

Bei den Informationen bzw. der Kommunikation stimme ich auch noch zu. Das ist schon besser als früher, aber immer noch mehr als dürftig.

Der Rest ist aber einfach lobenswert für die bescheidenen Mittel die wir haben!
Gerade im und ums Stadion ist viel passiert (Kunstrasenplatz, neue Aufteilung der Trainingsplätze/Einzäunung, neue Duschen und Umkleiden alte Holze, Hinter der Hauptribüne der Platz wurde neu gestaltet, usw..)

Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 339
Registriert: 11. September 2014 10:38

Re: Aktuelle Lage

von General » 1. Juni 2017 21:22

Malalokuloku hat geschrieben:
General hat geschrieben:Das sportliche Abschneiden dümpelt seit Jahren dahin. 11 Punkte Rückstand auf Platz 2 ist schlecht und
entspricht überhaupt nicht der Zielvorgabe.


Falsch. Zielvorgabe war, sich zu verbessern. Das ist mehr als gelungen. Letzte Saison musste man bis kurz vor Saisonende noch um den Klassenerhalt zittern.

2014/2015 hatten wir 50 Punkte Platz 7
2015/2016 hatten wir 45 Punkte Platz 7
2016/2017 hatten wir 55 Punkte Platz 4 (Für den Aufwand nur 5 Punkte mehr)
Alle Platzierungen sind nur Anwimmelergebnisse, die aber auch 3 Jahre ohne einen Angriff auf die Spitze darstellen.

General hat geschrieben:Die U23 ist nicht aufgestiegen und der Trainer soll so weitermachen ?


Weil er offensichtlich gute Arbeit macht und zweimal in Folge nach starken Saison nur ganz knapp an Mannschaften gescheitert ist, die weitaus mehr Geld in die Hand nehmen. Und dass am Saisonende keine Unterstützung aus der Ersten kam, liegt daran, dass das in den letzten Spielen einer Saison nicht mehr möglich ist.

Die Verbandsliga ist zu 50 Prozent eine Kreisliga oder alte Bizirksliga. Aufstieg ist Pflicht, weil unsere
A-Jugend stärker ist als eine Herren-Verbandsligamannschaft. Das Geld wird für die Liga benötigt oder
die A-Jugendarbeit für einen Aufstieg in die Buli einsetzen. Nachwuchstalente bringen zur Zeit viel Geld.
Daher ist die U23 für den Verein nur ein Klotz am Bein.

Trotzdem finde ich deine positive Einstellung immer klasse !

Vorherige

Zurück zu Vereinspolitik, Gesamtverein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron