Seite 2 von 3

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 7. August 2015 14:26
von Grobi
Offiziell sind wohl schon über 6000 Karten verkauft, bei dem angekündigten guten Wetter ist also
ein Besuch von mindestens 8000 Zuschauern zu erwarten!

Ich gehe doch mal stark davon aus, daß dies entsprechend berücksichtigt wird und mobile Stände / Anhänger eingerichtet werden!

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 8. August 2015 17:26
von AndreBoeck
Hallo Grobi,

bereits seit gestern wirbeln 10 Personen nur für das Catering auf der Lohmühle!
Zu den Besonderheiten und Aufwertungen.

Unter den Papeln:
- Gibt es einen weiteren Bierwagen und einen weiteren Grill.
- Die dortige Grillhütte bietet bereits seit dem letzten Spiel zusätzlich Currywurst und Frikadellen an.
- 3 Bierläufer + 1 Eisläufer (4 Sorten Eis)

Sparkassen Tribüne:
- Kiosk 1 & 3 bieten ein komplett Sortiment an (außer Pommes)
- Kiosk 2 Bietet Crepes und Caprisonne an
- 1 zusätzlicher Bierwagen
- Mobiler Eis verkauf (8 Sorten)
- 4 Bierläufer + 2 Eisläufer

Insgesamt werden sich über 70 Mitarbeiter um das Catering kümmern. Wir planen für 8.000 Zuschauer. Wir haben uns dank eurer Kritik zusammen gesetzt und sind mit den leitenden Personen Probleme angegangen und haben überall sehr gute Lösungen hin bekommen.

Freuen wir uns morgen auf ein tolles Spiel und schnellen Service ;)

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 10. August 2015 09:17
von Grobi
So auch mal eine Rückmeldung von den Pappeln:
Konnte mich nicht beklagen, es gab ausreichend und gut zu trinken (Vorgezapftes Bier ist beim Fußball tolerabel),
das Essen war auch in Ordnung und die Wartezeiten waren absolut vertretbar.

Nervig waren einzig die langen Schlangen an den Einlasskontrollen, aber das ist ein anderes Thema... ;)

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 10. August 2015 12:34
von AndreBoeck
Moin Grobi,

das freut mich wirklich sehr das unser Konzept aufgegangen ist, danke für Deinen Bericht und netten Worte. Die Einlassverzögerung ist leider durch ein Missverständnis entstanden, wurde aber durch uns recht schnell auf die richtige Bahn gebracht, normalerweise sollte um 14h der Einlasse überall starten.

Schade das es mit der zweiten Runde nicht geklappt hat, wir haben schon einen Plan ausgearbeitet für eine Vollauslastung ;), sicherlich werden wir diesen bei der guten Spielerischen-Leistung schon bald anwenden dürfen!

Weiterhin werde ich regelmäßig hier vorbei schauen und bei Problemen Rede und Antwort stehen.

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 10. August 2015 13:50
von Grobi
Ja, hoffen wir, daß es bald wieder mehr Spiele mit einer so guten Resonanz gibt ;-)

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 11. August 2015 00:41
von VfBGrünWeiß
Kompliment an das Catering in der Pappelkurve während des Paderborn Spiels. Das Bier ging zügig und schmackhaft über den Tresen. Die Würstchen sahen auch fachmännisch gegrillt aus und wurden gerne gegessen. Weiter so.

Einzig der Einlass war, wie bereits angesprochen, nicht ideal. Lange Zeit war nur eine Tür mit einem Abreizer geöffnet und im Hintergrund standen ca. 8 Kontrolleure däumchendrehend und kontrollierten hin und wieder einen Rucksack.

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 11. August 2015 06:56
von WhiteKiller
Ich schließe mich den bisherigen Meinungen an. Diesmal hat alles wunderbar funktioniert. So muss es laufen :)

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 12. August 2015 02:30
von Floyd
Catering war meiner Meinung nach absolut top vorbereitet und der Situation diesmal absolut gewachsen.
Einlass, wie meistens bei etwas höherem Andrang, katastrophal.
Vor der Pappelkurve zwei Eingänge geöffnet und vor beiden meterlange Schlangen.
Keine Ahnung warum man das nicht abgestellt bekommt.
Vielleicht liegts ein wenig an den nichtsnützigen Ordnern, denen man sich förmlich aufdrängen muss zur Durchsuchung.
Könnten stattdessen eher beim Kartenabreissen helfen, sollten selbst die hinbekommen.

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 15. August 2016 06:51
von WhiteKiller
Gegen Paderborn hat es in der letzten Saison schon ganz gut funktioniert.
Gegen St. Pauli wird es bei doppelt so vielen Zuschauern aber noch einmal eine ganz andere Hausnummer.
Da warten 15.000 hungrige Mäuler und durstige Kehlen auf das Catering-Team.
Und keiner will viel vom Spiel verpassen.
Immerhin wird der Bierkonsum wohl annähernd bei null liegen. Sollte schon mal ein paar Minuten Wartezeit ersparen :D

Re: Stadiongastronomie / Halbzeit-Catering

BeitragVerfasst: 24. August 2016 09:43
von Ferni
Wie war denn nun die Infrastruktur beim Pokalspiel ? Einigermaßen angenehm und professionell?