Kaderplanung 2017/2018

Alles zu den Spieltagen (Liga und Pokal)
no avatar
rooter
 
Beiträge: 29
Registriert: 10. September 2014 20:39

Re: Kaderplanung 2017/2018

von rooter » 18. Mai 2017 16:53

Dann sieht er da wohl keinen Bedarf. Halke,Birkholz können es sicherlich spielen.

no avatar
WhiteKiller
 
Beiträge: 123
Registriert: 29. Mai 2015 11:02

Re: Kaderplanung 2017/2018

von WhiteKiller » 19. Mai 2017 07:37

Das war, finde ich, aber anzunehmen und ist auch dringend nötig, weil wir mit 18 Feldspielern bei Ausfällen/Verletzungen/Sperren zu schmal besetzt sind und im Härtefall zu viel umgestellt werden muss. Nach Möglichkeit muss 1zu1 und ohne Qualitätsverlust getauscht werden. Bei 18 Feldspielern mag das noch mit 1-2 Ausfällen gehen, aber nicht mehr mit 5. Und wer soll dann noch auf der Bank sitzen?
20+2 hört sich daher anständig an.

In den von Landerl genannten Bereichen sehe ich, wie schon erwähnt, auch noch Bedarf, selbst wenn Simme und Junior verlängern. Bisher hat man Spieler verpflichtet die uns sicherlich in der Breite verstärken, aber vermutlich noch nicht in der Spitze. Maletzki und Kubi haben schon ne große Qualitätslücke im OM geschaffen, auch wenn beide nicht immer in Form waren.
Und wenn die bisherigen Neuzugänge doch so stark sind, dann ist man trotzdem zu schmal aufgestellt.
Ich tippe daher, dass man noch einen fürs defensive und zwei fürs offensive Mitteldfeld/Außenbahn holen möchte.
Denn: Mit Lui, Wehrendt und Halke haben wir 3 starke Innenverteidiger. Mit Mende, Nogovic, Birkholz und dem Neuzugang ausreichend Spieler im defensiven Mittelfeld. Dazu können Nogo und Birkholz auch in der IV spielen. 7 Spieler sollten für die Positionen reichen. Und wenn der Neuzugang noch ein echter Kracher wird, ist man in der Zentrale ganz stark besetzt. In der Offensive kann ich mit dem derzeitigen Kader etwas weniger variieren, daher tippe ich dort auf zwei Neuzugänge, insbesondere wenn man bei Löffler, Abu Rashed und möglicherweise Cedric Harenbrock noch Eingewöhnungszeit einplant.

Warum man keinen Außenverteidiger sucht ist mir ein Rätsel. Links könnte für Gomig zwar Simme zum Einsatz kommen, wäre aber kein direkter Konkurrent. In der Abwehr hat er einfach Probleme. Rechts sehe ich derzeit Ebot-Etchi für gut aufgehoben, aber auch er ist, wie Simme, kein gelernter Verteidiger...und was ist wenn mal einer ausfällt? Zwar können Halke und Birkholz auch auf der rechten Abwehrseite spielen, aber die beiden Kanten sind in der zentrale sicherlich besser aufgehoben. Und dann haben wir wieder das Problem, dass man zu viel umstellt/umbaut und ein Loch in der Zentrale reißt.
Daher lieber 1x AV, 1x DM und nur 1x Flügel, denn für die Offensive hätten wir im Ernstfall immer noch Simme und Junior, auch wenn beide nicht meine erste Wahl dort wären. Mit einem zusätzlichen Außenverteidiger, wäre das auch machbar.

Trotzdem: Die Aussagen nehmen viel Angst und stimmen ja quasi mit unserer Meinung überein.

Benutzeravatar
VfBGrünWeiß
 
Beiträge: 72
Registriert: 26. Januar 2015 19:48

Re: Kaderplanung 2017/2018

von VfBGrünWeiß » 20. Mai 2017 09:01

Halke hat unterschrieben. :)
_________________________________________________________

Wir geben mehr als unser Geld,
Folgen dir um die ganze Welt.
Du wirst ewig unser sein,
Denn wir sind der Verein.

Benutzeravatar
Enterich
 
Beiträge: 426
Registriert: 20. August 2014 11:41

Re: Kaderplanung 2017/2018

von Enterich » 22. Mai 2017 10:04

16+2 stehen bisher fest, davon dürfte sich jedoch noch Weggen verabschieden. Laut NorSport sieht es i.S. Vertragsverlängerung bei Ebot-Etchi (müsste taktisch noch zum Außenverteidiger umgeschult werden) und Sirmais (die Frage nach Vereinbarkeit mit dem Beruf sollte sich diese Woche klären) recht gut aus, insofern 17+2. Hieße, wir dürften uns noch auf drei Neuzugänge freuen.

Laut NordSport wird noch folgender Bedarf gesehen: Beide Außenverteidigerpositionen, einen zentralen/defensiven Mittelfeldspieler und eine Offensivkraft. Ein paar Namen werden dort auch ins Spiel gebracht:

- Michael Hohnstedt, http://www.transfermarkt.de/michael-hoh ... eler/52810
- Yannick Deichmann, http://www.transfermarkt.de/yannick-dei ... ler/158805
- Tomek Pauer, http://www.transfermarkt.de/tomek-pauer ... ler/209692
- Morten Rüdiger, http://www.transfermarkt.de/morten-rudi ... ler/190978
- Cedric Harenbrock, http://www.transfermarkt.de/cedric-hare ... ler/284178

Laut sportbuzzer hatte auch der Spieler einen guten Eindruck hinterlassen:

- Gockel Ahortor, http://www.transfermarkt.de/gockel-ahor ... ler/359426
"Sind Sie nicht bekannt unter dem Decknamen ENTERISCH?"

no avatar
WhiteKiller
 
Beiträge: 123
Registriert: 29. Mai 2015 11:02

Re: Kaderplanung 2017/2018

von WhiteKiller » 22. Mai 2017 14:22

Die neuen Namen lesen sich auf jeden Fall gut.
- Deichmann kenne ich nicht, könnte aber ein Typ wie Mende sein (Unauffällig vom Stil, da er kaum Scorerpunkte sammelt, aber äußerst effektiv im Spielaufbau). Kommt aus der Umgebung, könnte was sein.
- Mit Hohnstedt würde man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum Einen hätte man für Gomig auf der linken Abwehrseite Konkurrenz und zum Anderen kann er genauso gut auf dem linken Flügel wirbeln. Bei Osnabrück hat er regelmäßig beides gespielt. Lotte ist aber auch im Gespräch (Gerücht).
- Ahortor kommt ja aus Ghana. Von dem weiß man nichts, außer das er wohl ein guter Schütze ist. Der spielt hier aber sicherlich nicht für wenig Geld. Außerdem muss der Herr noch voll integriert werden. Glaube daher nicht an einen Transfer, es sei denn der Aufwand lohnt sich und der Gockel hat es voll drauf.

Auch die Ex-Lübecker scheinen sich entwickelt zu haben, wenn man den Statistiken glauben schenken darf.
Allerdings traue ich beiden den Schritt in die 3. Liga nicht zu. Die letzten Transfers müssen schon gute Leute sein, damit der nächste Schritt gemacht werden kann. Ein "guter" Regionalligakicker bringt jetzt nichts mehr, weil man bereits zu viele Spieler unter Vertrag hat und dann die Spitze nicht verstärkt. Für Gebissa würde ich jedoch beide tauschen :D

Benutzeravatar
Enterich
 
Beiträge: 426
Registriert: 20. August 2014 11:41

Re: Kaderplanung 2017/2018

von Enterich » 23. Mai 2017 11:18

Laut LN liegt Ebot-Etchi ein Vertragsangebot des VfB vor, jetzt liegt die Entscheidung bei ihm.

Bei Sirmais wird es laut LN etwas schwieriger, in - wie angeblich angedacht - als Stand-by-Spieler zwischen der Zweiten und Ligamannschaft pendeln zu lassen (Ausbildung bei der Polizei, Fachhochschule in Altenholz), da die Zweite voraussichtlich nicht aufsteigen wird.
"Sind Sie nicht bekannt unter dem Decknamen ENTERISCH?"

no avatar
01.04.1919
 
Beiträge: 163
Registriert: 17. Juli 2016 14:41

Re: Kaderplanung 2017/2018

von 01.04.1919 » 27. Mai 2017 19:09

Weggen bleibt vermutlich doch. Vom Wuppertaler SV erhielt er eine Absage.
Quelle: http://www.hlsports.de/index.php?conten ... view=21414

Benutzeravatar
Ferni
 
Beiträge: 86
Registriert: 10. Oktober 2014 18:54

Re: Kaderplanung 2017/2018

von Ferni » 29. Mai 2017 09:50

Kevin soll sich durchbeißen bei uns.....ich glaube, das Zeug dazu hat er.
"Ständige Vertretung des VfB Lübeck in den westlichen Kolonien"

Benutzeravatar
Malalokuloku
 
Beiträge: 26
Registriert: 11. Februar 2015 16:10

Re: Kaderplanung 2017/2018

von Malalokuloku » 29. Mai 2017 19:05

Dass Weggen vielleicht doch bleibt, ist ja nur eine Vermutung von hlsports. Eigentlich hat ja nur der Wechsel nach Wuppertal nicht geklappt. Aber da kommen sicherlich noch weitere Westvereine in Frage. Hoffentlich klärt sich die Personalie schnellstmöglich.

no avatar
01.04.1919
 
Beiträge: 163
Registriert: 17. Juli 2016 14:41

Re: Kaderplanung 2017/2018

von 01.04.1919 » 29. Mai 2017 21:20

Malalokuloku hat geschrieben:Dass Weggen vielleicht doch bleibt, ist ja nur eine Vermutung von hlsports. Eigentlich hat ja nur der Wechsel nach Wuppertal nicht geklappt. Aber da kommen sicherlich noch weitere Westvereine in Frage. Hoffentlich klärt sich die Personalie schnellstmöglich.

In Interviews äußerte er sich auch immer so, dass er in der Regionalliga West spielen möchte. Ich glaube, es wäre das Beste, wenn man nicht versucht weiter an ihn festzuhalten. Hier sollen Spieler spielen, die auch mit dem Kopf beim VfB sind.

VorherigeNächste

Zurück zu 1. Herren, Liga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron