Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

Alles zu den Spieltagen (Liga und Pokal)
no avatar
rooter
 
Beiträge: 29
Registriert: 10. September 2014 20:39

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von rooter » 13. Juli 2015 13:45

So hier,meine Aufstellung,für Mittwoch :
Toboll
Sievers Wehrendt Lui Knechtel/Sirmais
Nogovic Voß
Richter Meyer Maletzki
Kramer
sieht das jemand anders?

Auf alle Fälle wirds Mittwoch...Geil werden!

Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 339
Registriert: 11. September 2014 10:38

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von General » 14. Juli 2015 10:25

Bin auch live dabei, was sonst.
Es wird sich sicher lohnen, denn ich halte beide Teams für die stärksten der letzten Jahre.

Mein Tipp 1 zu 2 Niederlage.

no avatar
Tacki04
 
Beiträge: 4
Registriert: 11. September 2014 19:53

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von Tacki04 » 15. Juli 2015 22:32

Glückwunsch aus dem Pott zum Sieg gegen KiHL!!!

BWG Tacki

Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 339
Registriert: 11. September 2014 10:38

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von General » 15. Juli 2015 23:00

Glückwunsch und Respekt für die gezeigte Leistung und den erkämpften Titel.
Für 1 Jahr wieder die Nummer 1 im Land, hey hey.

no avatar
Grobi
 
Beiträge: 15
Registriert: 29. September 2014 12:15

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von Grobi » 16. Juli 2015 07:47

Glückwünsche auch aus dem Lüneburger Exil zum Sieg gegen das Dorf bei Altenholz.
Man hörte von verschiedenen Ausschreitungen und einer Verbannung der Fans aus G6 in den F-Block? Weiß jemand näheres?

Edit: Na das Herr Meyer als Ur-Kieler auf den VfB schimpft und den Austragungsort in Frage stellt, ist ja klar...
Warum wurde eigentlich nur der Lübecker Block durchsucht? Die KiHler hatten doch auch Pyros dabei?
Der NFV nervt mich nur noch - Wo war Herr Meyer 45 Jahre angestellt? Beim KiHler Sponsor Provinzial! Soviel zum Thema Neutralität...

Benutzeravatar
Enterich
 
Beiträge: 426
Registriert: 20. August 2014 11:41

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von Enterich » 16. Juli 2015 14:46

Die Stellungnahme des VfB fasst den gestrigen Abend recht gut zusammen, weitaus differenzierter als (fast) alle SHFV-Funktionäre, die üblichen Presseheinis und die eh ständig beleidigten KiHLer!

Man muss sich schon fragen, welches Ziel die Polizei gestern verfolgt hat? Es gibt klare Absprachen zwischen Verein, Polizei und Fans, dass die Polizei nicht in den G6-Block geht, sofern dort nicht Gefahr für Leib und Leben besteht. Diese Absprache unter Ehrenmännern (fraglich ist, ob man bei derartigem Wortbruch noch von Ehrenmännern sprechen kann) wurde gestern einseitig mit Füßen getreten. Dass diese Provokation derart ruhig endete, überraschte mich positiv (aus Sicht unserer Fanszene).

Aber was hat die Polizei mit ihrer Provokation erreicht bzw. was wollte sie erreichen? Warum ist man von dem erklärten Ziel (alle müssen kontrolliert werden, um die drei Taschen, dessen Inhalt gänzlich unbekannt ist, zu finden) derart erfolglos abgewichen? Welcher Vorteil bestand darin, im weitläufigen Pappelkurvenbereich eine Vermischung mit anderen Fans zu forcieren anstatt die Jungs in ihrem umzäunten Bereich im Auge zu behalten? Welches Ergebnis hat die Polizei erreicht? Einzig, der Fanszene einen Nadelstich ins Herz zu setzen und sie beim Derby aus ihrer Kurve zu drängen, mehr nicht! Dass die Polizei G6 nicht ausstehen kann, ist bekannt - dass sie dies jedoch derart auslebt, ist neu!

Aus meiner Sicht war das eine völlig unnötige Provokation der Polizei, eine Abkehr von bisherigen Absprachen, Wortbruch und das Gegenteil von deeskalierendem Vorgehen der Polizei!
"Sind Sie nicht bekannt unter dem Decknamen ENTERISCH?"

Benutzeravatar
Enterich
 
Beiträge: 426
Registriert: 20. August 2014 11:41

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von Enterich » 16. Juli 2015 15:11

Aus den LN: Polizei-Einsatzleiter Ulf Witt zu den LN: „Wir haben 12 Nebeltöpfe und 15 Sturmhauben gefunden. Die Gegenstände wurden vor dem Spiel in Sporttaschen vom Conti-Dorf über den Zaun geworfen. Neben dem Block sitzen Familien mit Kindern. Wir haben überlegt, ob wir das zulassen und welche Gefahr bestehen könnte. Außerdem wurden neun Beamte verletzt.“

Jetzt wird es ja ganz drollig:

Woher will man wissen, was in den Taschen war, wenn man die Taschen doch im Endergebnis gar nicht hat kontrollieren können?

Ohne dass es körperliche Auseinandersetzungen gegeben hat, gibt es neun verletzte Beamte? Wobei haben die sich verletzt, beim Übersteigen der Sitzreihen den Fuß verstaucht?

Sind die Familien und Kinder, die in der Pappelkurve stehen nicht ebenso schützenswürdig wie die Familien und Kinder auf G1 bis G5? Ist die Gefahr, die die Polizei skizziert, geringer im engen Stehplatzbereich als im umzäunten Sitzplatz/G6-Bereich? Wenn man die "Gefahr" eingangs nicht dulden wollte, warum kehrte man von diesen Gedanken ab?
"Sind Sie nicht bekannt unter dem Decknamen ENTERISCH?"

no avatar
Ghettoarchitekt
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. September 2014 10:18

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von Ghettoarchitekt » 16. Juli 2015 15:35

Und was mir ganz besonders gut gefallen hat:

Nachdem die Stadionsperrung aufgehoben wurde, kam es nicht etwa zu einem kontrollierten Einlass. Stattdessen haben sowohl die Ordner als auch die Polizei die Stadiontore aufgerissen und ohne jegliche Karten- oder sonstige Kontrollen die Zuschauer passieren lassen. Dort hätte ich mit Plastiktüten voll Pyro hereinspazieren können ohne eine Karte gekauft zu haben. Diese Situation war schon etwas seltsam, wenn man bedenkt, dass das Spiel aufgrund ominöser und höchst gefährlicher Sporttaschen ca. 40 Minuten später angepfiffen wurde, weil dort Pyro vermutet wurde.
Die Ordner waren gestern so richtig bedient von der Polizeitaktik und waren kurz davor einfach abzuhauen.

Sportlich war Holstein sicherlich schwach, aber auch nur, weil wir nicht allzu viel zugelassen haben. Bohnsack, Maletzki und Kramer waren gestern richtig, richtig stark. Auch Sirmais und Hosch haben mir super gefallen und Sievers hat sein Potential zumindest aufblitzen lassen. Die Leistung gestern hat gezeigt, dass wir nächste Saison eine richtig gute Rolle spielen können.

no avatar
troete
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. September 2014 18:45

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von troete » 17. Juli 2015 09:15

Die Kieler Nachrichten sind besonders drollig:

Die Unruhe begann, als die Polizei rund 17 Minuten vor dem geplanten Anpfiff auf den Sturm der VfB-Fans aus der sogenannten Pappelkurve Richtung Sitzplatz-Tribüne reagierte. Der Stadionsprecher kündigte eine Durchsuchung der zum Teil vermummten Anhänger, die sich 40 Minuten zuvor mit Leitern und bepackten Rucksäcken Zugang zum Block G6 verschafft hatten, an.

Vielleicht sollte denen mal jemand stecken, dass der Eingang in den Block über den F-Block erfolgt?!

http://www.kn-online.de/News/Sport-News ... eren-Sport

Benutzeravatar
Enterich
 
Beiträge: 426
Registriert: 20. August 2014 11:41

Re: Pokalfinale: VfB Lübeck - Holstein Kiel

von Enterich » 17. Juli 2015 10:03

Auch "drollig" sind die Aussagen der ahnungslosen Politiker in den heutigen LN bzw. der Kommentar auf Seite 2, nach dem man sich doch englische Zustände in den Stadien wünschen sollte... gruselig!

Viel zu kurz bei der ganzen Betrachtung kommt leider die tolle Leistung unserer Mannschaft! Das hat Lust nach "mehr" gemacht!!!
"Sind Sie nicht bekannt unter dem Decknamen ENTERISCH?"

VorherigeNächste

Zurück zu 1. Herren, Liga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste