Kaderplanung 2018/19

Alles zu den Spieltagen (Liga und Pokal)
Benutzeravatar
prometheusgvm
 
Beiträge: 10
Registriert: 10. September 2014 17:28

Re: Kaderplanung 2018/19

von prometheusgvm » 23. Juni 2018 12:44

Das mit dem Patrick Hobsch klingt ja nicht schlecht...

@Ferni
Mag ja sein, dass er nicht ganz einfach war, aber er hatte seine Tore gemacht. Man konnte aber schon zum Ende der Saison hin sehen, dass da was im Argen liegt, weil er schon sehr oft (überhaupt noch?) nicht mehr in der Startaufstellung war.

@Malalokuloku
"man sich dann nicht geeinigt hat und er dann die nächstbeste Lösung gesucht hat"

Klar, die Tabellenführer (was nicht selten nur mit dem entsprechenden finanziellem Hintergrund möglich ist) als Ersatzlösung... :lol: . Nee, sorry, glaub ich nicht...

Benutzeravatar
Malalokuloku
 
Beiträge: 37
Registriert: 11. Februar 2015 16:10

Re: Kaderplanung 2018/19

von Malalokuloku » 23. Juni 2018 13:06

prometheusgvm hat geschrieben:@Malalokuloku
"man sich dann nicht geeinigt hat und er dann die nächstbeste Lösung gesucht hat"

Klar, die Tabellenführer (was nicht selten nur mit dem entsprechenden finanziellem Hintergrund möglich ist) als Ersatzlösung... :lol: . Nee, sorry, glaub ich nicht...


Ich bin mir sicher, dass wenn man Gary unbedingt hätte halten wollen, man sich auch geeinigt hätte. Das hat nicht geklappt, er wollte nach England, hat offensichtlich auch nicht geklappt und dann kam Weiche ins Spiel. Aber vielleicht geht er auch lieber zu Weiche, weil er da 500 Euro mehr im Monat verdient. Nee, sorry, glaube ich nicht...

Benutzeravatar
prometheusgvm
 
Beiträge: 10
Registriert: 10. September 2014 17:28

Re: Kaderplanung 2018/19

von prometheusgvm » 23. Juni 2018 13:17

Ich bin mir sicher, dass wenn man Gary unbedingt hätte halten wollen, man sich auch geeinigt hätte. Das hat nicht geklappt, er wollte nach England, hat offensichtlich auch nicht geklappt und dann kam Weiche ins Spiel. Aber vielleicht geht er auch lieber zu Weiche, weil er da 500 Euro mehr im Monat verdient. Nee, sorry, glaube ich nicht...


Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Selbst wenn er in England hätte spielen wollen und es nicht geklappt hat, vielleicht weil er sich bessere Chancen ausgerechnet hat mit Flensburg höherklassig zu spielen, der VfB keine Diva haben wollte oder weil er da 6000€ p.a. mehr verdient.... im Nachhinein ist es eh müssig darüber weiter zu spekulieren.

Benutzeravatar
Malalokuloku
 
Beiträge: 37
Registriert: 11. Februar 2015 16:10

Re: Kaderplanung 2018/19

von Malalokuloku » 23. Juni 2018 13:58

prometheusgvm hat geschrieben:
Ich bin mir sicher, dass wenn man Gary unbedingt hätte halten wollen, man sich auch geeinigt hätte. Das hat nicht geklappt, er wollte nach England, hat offensichtlich auch nicht geklappt und dann kam Weiche ins Spiel. Aber vielleicht geht er auch lieber zu Weiche, weil er da 500 Euro mehr im Monat verdient. Nee, sorry, glaube ich nicht...


Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Selbst wenn er in England hätte spielen wollen und es nicht geklappt hat, vielleicht weil er sich bessere Chancen ausgerechnet hat mit Flensburg höherklassig zu spielen, der VfB keine Diva haben wollte oder weil er da 6000€ p.a. mehr verdient.... im Nachhinein ist es eh müssig darüber weiter zu spekulieren.



Absolut. Und ich denke, dass wir mit Hobsch eine gute Alternative verpflichtet haben. Mit ihm und Sezer sind wir im Sturm nun wieder gut aufgestellt.

no avatar
weisnichtmehr
 
Beiträge: 7
Registriert: 15. September 2014 11:11

Re: Kaderplanung 2018/19

von weisnichtmehr » 27. Juni 2018 08:49

War jemand am Montag Abend beim erstenTraining und kann sagen was für Eindruck die neuen Spieler hinter lassen haben??

no avatar
WhiteKiller
 
Beiträge: 138
Registriert: 29. Mai 2015 11:02

Re: Kaderplanung 2018/19

von WhiteKiller » 5. Juli 2018 11:42

Etwas überraschend hat man sich gestern mit Dennis Wehrendt auf eine Vertragsauflösung geeinigt.
Für mich war er vor unserem Abstieg in die 5te Liga mit Marheineke die beste Innenverteidigung der Liga. Hatte definitiv das Niveau für die dritte Liga. Wieso er sich seit 2,5 Jahren in einem mega Formtief befindet und unendlich viele Gegentore zu verschulden hat ist mir unerklärlich. Ein Verlust ist er im sportlichen Sinne daher nicht.

Trotzdem hat man jetzt nur 6 Verteidiger im Kader. Das heißt, da muss noch was getan werden. Nur einen etatmäßigen Rechtverteidiger und drei Innenverteidger zu haben ist fahrlässig.

Und ich ganz nur noch mal wiederholen :D . In der Offenisve fehlt auch noch ein Allrounder a la Achim Arslan.

no avatar
01.04.1919
 
Beiträge: 208
Registriert: 17. Juli 2016 14:41

Re: Kaderplanung 2018/19

von 01.04.1919 » 11. Juli 2018 13:05

Hier mal ein aktuelles Interview, das fussball.de mit unserem letzten Neuzugang Patrick Hobsch führte:
http://www.fussball.de/newsdetail/hobsc ... /189691#!/

no avatar
VfB1718
 
Beiträge: 3
Registriert: 22. Juni 2018 01:07

Re: Kaderplanung 2018/19

von VfB1718 » 8. August 2018 17:24


Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 361
Registriert: 11. September 2014 10:38

Re: Kaderplanung 2018/19

von General » 10. August 2018 00:54

Herzlich willkommen zurück und einen großen Torhunger.

no avatar
GefrorenesSchaf
 
Beiträge: 15
Registriert: 29. März 2016 14:47

Re: Kaderplanung 2018/19

von GefrorenesSchaf » 23. August 2018 20:08

https://vfb-luebeck.de/vfb-luebeck-und- ... ufloesung/

Queckenstedt spielt in Zukunft für Anker Wismar.

Vorherige

Zurück zu 1. Herren, Liga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast