20. Spieltag: SSV Jeddeloh II - VfB Lübeck

Alles zu den Spieltagen (Liga und Pokal)
no avatar
01.04.1919
 
Beiträge: 237
Registriert: 17. Juli 2016 14:41

20. Spieltag: SSV Jeddeloh II - VfB Lübeck

von 01.04.1919 » 18. November 2018 20:59

Weiter geht die fröhliche Auswärtsserie. Für das Gastspiel beim SSV Jeddeloh II geht es in die wunderschöne Gemeinde Edewecht. Der Anpfiff ertönt am Samstag, den 24.11. um 16 Uhr in der 53acht-Arena.


____________________
Und auch, wenn Ahmo das Wort "Aufstieg" nicht mehr hören kann und ich nach den ernüchternden Ergebnissen der beiden Vorwochen auch schon etwas an Glaube verloren habe, so kann und will ich den Gedanken an die 3. Liga 19/20 nicht vollends beiseite schieben. Angenommen Grün-Weiß siegt in Jeddeloh, kiHL nimmt Wolfsburg am selben Tag Punkte ab, dann haben wir eine Woche später das Heimspiel gegen eben jene Wölfe. Bei einem weiteren Sieg würde der Rückstand dann 6 oder 7 Punkte betragen. Dann geht es auswärts zum Aufsteiger Lupo Martini Wolfsburg. Bestenfalls gibt es auch da einen Sieg und mit einem Rückstand von 6/7 Punkten empfangen wir dann die Störche im letzten Spiel des Jahres ...
Ich weiß, da spricht mein purer Optimismus aber diese Liga hat doch schon so manche sicher geglaubte Aufsteiger am Saisonende auf Platz 2 oder im Niemandsland verschwinden lassen (Oldenburg, Wolfsburg, HSV).
Zuletzt geändert von 01.04.1919 am 22. November 2018 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
prometheusgvm
 
Beiträge: 22
Registriert: 10. September 2014 17:28

Re: 20. Spieltag: SSV Jeddeloh II - VfB Lübecka

von prometheusgvm » 18. November 2018 22:47

Wir harren einfach der Dinge, die da kommen.
Das Problem ist, jetzt wirds ketzerisch, nicht, dass wir gegen Preetz verloren haben. Selbst gegen Wolfsburg oder Bremen hätte man die Punkte liegen lassen können. Was schmerzt, sind die verlorenen Punkte ich Drochtersen, Rehden, Oldenburg... Naja, ich bin schon ziemlich enttäuscht über die Situation gerade...

Damit meine ich nicht, dass man bei den Erstgenannten die Spiele verschenken kann, aber aufgrund deren Stärke, hätte ich mir ein Punktepolster durch Siege bei Zweiteren gewünscht, weil man bei Mannschaften wie Wolfsburg eben schnell auch mal verlieren kann. Das man aber ausgerechnet diese Spiele so dominant gewinnt und dann bei den Schwachen" so, zum Teil, untergeht, lässt mich einfach nur ratlos zurück.

no avatar
01.04.1919
 
Beiträge: 237
Registriert: 17. Juli 2016 14:41

Re: 20. Spieltag: SSV Jeddeloh II - VfB Lübeck

von 01.04.1919 » 19. November 2018 07:30

Es bringt nur nichts sich in der Enttäuschung zu ertränken. Das Leben geht weiter. Das war nach jeder Niederlage und nach jeder schwierigen Phase so. Die Saison ist noch so lang und der Kader gut aufgestellt. Wir alle wissen was die Mannschaft kann, wenn jeder füreinander einsteht. Ich bin ehrlich gesagt kein Fan davon schon frühzeitig zu resignieren und abzuschenken, wenn noch alle Möglichkeiten offen sind.

Was nicht heißt, dass ich dir nicht beipflichte. Die Spiele gegen Werder und Flensburg waren fantastisch. Dass wir aus diesen Spielen mit 6 Zählern herausgehen habe ich mir zwar erhofft aber niemals erwartet. Gegen Gegner, die aber nicht mitspielen, findet der VfB kaum Mittel. Da hat sich in den letzten Jahren gar nichts geändert. Was bedenklich ist und ich hoffe, dass sich daran endlich mal etwas ändert. Denn diese Punktverluste gegen Rehden und Drochtersen sind unnötig. Kann mal passieren, dann aber nicht in aller Regelmäßigkeit.


Zurück zu 1. Herren, Liga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron